Disziplin

drausmė statusas T sritis švietimas apibrėžtis Mokinių elgesio ir mokyklos vidaus tvarkos taisyklių nustatytos tvarkos laikymasis. Viešoji ir vidinė tvarka neatskiriama nuo viešosios ir vidinės drausmės. Sąmoninga drausmė – auklėjimo rezultatas, pasiekiamas ugdant pasaulėžiūrą ir dorovę. Svarbu, kad vaikas ne tik vykdytų kitų reikalavimus, bet ir keltų juos pats sau, rodytų iniciatyvą įgyvendindamas veiklos uždavinius. atitikmenys: angl. discipline vok. Disziplin rus. дисциплина

Enciklopedinis edukologijos žodynas. 2007.

Look at other dictionaries:

  • Disziplin — Disziplin …   Deutsch Wörterbuch

  • Disziplin — (von lateinisch disciplina ‚Lehre‘, ‚Zucht‘, ‚Schule‘) bezeichnet als Verhalten: Selbstdisziplin, eine Form der bewussten Selbstregulierung Gehorsam, die Ordnungsregulierung innerhalb eines Befehlsprinzips als Teilbereich: Einzelwissenschaft, ein …   Deutsch Wikipedia

  • Disziplīn — (lat., »Schulung«) bezeichnet schon bei den Alten bald Unterricht, und zwar Gegenstand wie Art des Unterrichts (Lehre, Methode), bald (was heute vorwiegt) Erziehung, Schulzucht und überhaupt Zucht, namentlich militärische Mannszucht. In jenem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Disziplin — Disziplīn (lat.), Zucht, Schulzucht, Kirchenzucht (s.d.); im Militärwesen die Mannszucht; die einzelnen Fächer einer Wissenschaft oder des Unterrichts …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Disziplin — Sf Zucht, Ordnung; Fach, Teilbereich std. (12. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. disciplīna Erziehung, Zucht , zu l. discipulus m. Schüler , das zu l. * discipere erfassen gebildet ist (zu l. capere fassen , s. auch dis ). Wichtig für die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Disziplin — »Zucht, Ordnung; Wissenszweig; Unterabteilung«: Das Fremdwort wurde in mhd. Zeit (mhd. disciplīne) aus lat. disciplina »Schule; Wissenschaft; schulische Zucht« entlehnt. Das zugrunde liegende Substantiv lat. discipulus »Lehrling, Schüler« gehört… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Disziplin — Dis·zip·li̲n1 die; ; nur Sg; 1 das Einhalten von bestimmten Regeln, Vorschriften o.Ä. (besonders innerhalb einer Gemeinschaft oder als Schüler, Soldat o.Ä.) <äußerste, strenge, strikte, schlechte Disziplin, wenig Disziplin haben, Disziplin… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Disziplin — Fachdisziplin; Wissenschaftszweig; Wissenszweig; Fach; Fachgebiet; Wissenschaftsdisziplin; Selbstdisziplin; Selbstbeherrschung * * * Dis|zi|plin [dɪsts̮i pli:n], die; , en: 1. <ohne Plural> das bewusste Einhalten von …   Universal-Lexikon

  • Disziplin — die Disziplin (Mittelstufe) die konsequente Einhaltung von Regeln Beispiel: Ich wurde in strenger Disziplin erzogen. Kollokation: Verstoß gegen die Disziplin die Disziplin, en (Mittelstufe) eine bestimmte Sportart Beispiel: Der Marathonlauf ist… …   Extremes Deutsch

  • Disziplin — ◆ Dis|zi|plin 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. 〈unz.〉 Zucht, Ordnung, Einordnung, Unterordnung; Disziplin halten; die Disziplin wahren; eiserne 〈fig.〉, strenge Disziplin; Ggs.: Indisziplin 2. 〈zählb.〉 a) wissenschaftliche Fachrichtung b) Sportart [Etym …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Disziplin — 1. a) Ordnung; (veraltend): Zucht. b) Beherrschtheit, Beherrschung, Kontrolle, Selbstbeherrschung, Selbstdisziplin, Selbstkontrolle. 2. Bereich, Fachgebiet, Fachrichtung, Gebiet, Wissenschaftsdisziplin, Wissenschaftsgebiet, Wissenschaftszweig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.